RODENA.DE RODENA Theologisch-Historischer Verein
Rodena THV Saarlouis-Roden . RODĒNA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden . Theologisch-historische Gesellschaft
 
Startseite | Newsblog | Alle Artikel anzeigen | Ausarbeitungen, eBooks & Co auf einen Blick | Rodena THV on Tour | Rodena THV | E-Mail Kontakt
     

Februar 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
◄ | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
◄ | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019        
◄ | November 2017 | Dezember 2017 | Januar 2018 | Februar 2018 | März 2018 | April 2018 | Mai 2018 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Februar 2018.

Tagesgeschehen

Donnerstag, 1. Februar 2018

  • Calais/Frankreich: Bei brutalen Auseinandersetzungen zwischen Gruppen afghanischer und eritreischer Migranten werden mehrere Personen teils schwer verletzt. Innenminister Gérard Collomb spricht von einer „unerträglichen“ Situation und klagt über ein „nie gekanntes Ausmaß der Gewalt“. Migranten stranden in Calais auf ihrer geplanten Weiterreise ins Vereinigte Königreich.[1]
  • Ottawa/Kanada: Der kanadische Senat beschließt, dass die englischsprachige Variante der Nationalhymne O Canada künftig alle Geschlechter einschließt. Bei der französischsprachigen Variante ist dies bereits der Fall.[2]
  • Washington, D.C./Vereinigte Staaten: Das National Geographic Magazine berichtet über eine amerikanisch-europäische Forschergruppe, die im Dschungel von Guatemala, in der Umgebung von Tikal, die Ruinen von rund 60.000 Bauwerken der Maya-Kultur entdeckte. Die Forscher verwendeten bei ihrer Arbeit die Lasertechnik Lidar.[3]

Freitag, 2. Februar 2018

  • Welkom/Südafrika: Alle 955 durch einen Stromausfall eingeschlossenen Bergarbeiter einer Goldmine nahe Welkom kehren wohlbehalten an die Oberfläche zurück.[4]

Samstag, 3. Februar 2018

  • Macerata/Italien: In der mittelitalienischen Stadt schießt ein Neonazi aus einem fahrenden Auto heraus auf afrikanische Einwanderer. Sechs Personen werden verletzt, der Täter wird anschließend vor einem Kriegerdenkmal festgenommen.[5]

Sonntag, 4. Februar 2018

  • Minneapolis/Vereinigte Staaten: Der Super Bowl 52 im American Football zwischen den Philadelphia Eagles und den New England Patriots endet 41:33. In der Historie der Eagles ist es bei ihrer dritten Teilnahme der erste Sieg im Super Bowl.[6]
  • Nikosia/Zypern: Die Präsidentschaftswahl in Zypern gewinnt der bisherige Amtsinhaber Nikos Anastasiadis.[7][8]
  • San José/Costa Rica: Bei der Präsidentschaftswahl in Costa Rica kommt es zu einer Stichwahl zwischen Carlos Alvarado Quesada und Fabricio Alvarado, die im April 2018 stattfinden wird. Die gleichzeitig stattfindende Parlamentswahl gewinnen mehrheitlich Parteien links der politischen Mitte wie Partido Acción Ciudadana.[9]

Montag, 5. Februar 2018

  • Malé/Malediven: Präsident Abdulla Yameen verhängt nach tagelangen Ausschreitungen zwischen Opposition und Polizei den Ausnahmezustand über die Hauptstadt. Zudem werden der oberste Richter des Landes, ein anderer Richter am Obersten Gerichtshof sowie der Oppositionsführer, der frühere Präsident Maumoon Abdul Gayoom, festgenommen. Hintergrund der politischen Krise ist ein Urteil über die Freilassung und Rehabilitierung mehrerer Oppositionspolitiker, darunter der frühere Präsident Mohamed Nasheed, das der aktuelle Staatschef nicht umsetzt. Würden die rehabilitierten Oppositionspolitiker ihre Mandate wieder aufnehmen und ins Parlament zurückkehren, hätte Präsident Yameen dort keine Mehrheit mehr.[10]

Dienstag, 6. Februar 2018

  • Berlin/Deutschland: In Berlin beginnt der zweitägige 21. Europäische Polizeikongress. Dabei steht der Kampf gegen Kindesmissbrauch und sexuelle Gewalt im Internet im Mittelpunkt.[11]
  • Cape Canaveral/Vereinigte Staaten: Der privaten Weltraumorganisation SpaceX gelingt der Start der neuen Trägerrakete Falcon Heavy. Seit der Rakete Energija 1988 ist Falcon Heavy das Trägersystem mit dem größten Startschub, das sich als flugfähig erweist.[12]
  • Hualien/Taiwan: An der Ostküste Taiwans ereignet sich ein Erdbeben der Magnitude 6,0.[13]
  • Warschau/Polen: Präsident Andrzej Duda unterzeichnet das sogenannte Holocaust-Gesetz. Damit soll die Verwendung faktenwidriger Begriffe wie „polnische Vernichtungslager“ bestraft werden. International kritisiert wird, dass es auch die Möglichkeit zur Zensur eröffnen könnte, insbesondere von Presseveröffentlichungen über Kollaboration mit den Nationalsozialisten und antisemitische Gewalttaten von Polen.[14]

Mittwoch, 7. Februar 2018

  • Berlin/Deutschland: „Ein neuer Aufbruch für Europa, eine neue Dynamik für Deutschland, ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ ist der Titel des Koalitionsvertrags, auf den sich die Verhandlungsführer der Unionsparteien und der SPD 135 Tage nach der Bundestagswahl 2017 einigen. Die SPD beabsichtigt die Durchführung einer Mitgliederbefragung, bevor sie tatsächlich in die heute vereinbarte neuerliche Große Koalition eintritt.[15]
  • Straßburg/Frankreich: Nach beleidigenden Äußerungen gegenüber der Abgeordneten Róża Thun setzt das Europäische Parlament seinen Vizepräsidenten Ryszard Czarnecki mit der nötigen Zweidrittelmehrheit ab.[16]

Donnerstag, 8. Februar 2018

  • Hamilton/Bermuda: Als erste Region der Welt schafft Bermuda die Ehe für alle ab, die nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofes 2017 eingeführt worden und auf der Inselgruppe gesellschaftlich heftig umstritten war. Ein entsprechend unterzeichnetes Gesetz von Gouverneur John Rankin findet die Unterstützung des britischen Außenministers Boris Johnson, der mit seinem Veto das Gesetz hätte verhindern können, aber keine Rechtfertigung sah, in die Selbstverwaltung des Überseegebietes einzugreifen. Bereits geschlossene gleichgeschlechtliche Ehen behalten ihre Gültigkeit.[17]

Freitag, 9. Februar 2018

Bild anzeigen
Logo der XXIII. Olympischen Winterspiele in Südkorea
Bild anzeigen
Kurz nach dem Entzünden des Olympischen Feuers
  • Berlin/Deutschland: Der SPD-Bundesvorsitzende Martin Schulz erklärt kurz nach der Ankündigung seines Rücktritts als Parteichef auch seinen Verzicht auf den Eintritt in die geplante Bundesregierung aus seiner Partei und den Unionsparteien. Vor zwei Tagen wurde gemeldet, Schulz werde das Amt des Außenministers übernehmen.[18]
  • Pyeongchang/Südkorea: Bei der Eröffnung der XXIII. Olympischen Winterspiele laufen die Athleten Nord- und Südkoreas als gemeinsames Team ein.[19]

Samstag, 10. Februar 2018

  • Harduf/Israel: Ein israelischer Kampfjet des Typs F-16 stürzt im Norden des Landes ab. Die Piloten retten sich mit dem Schleudersitz. Militärsprecher der Israelischen Streitkräfte gehen davon aus, dass das Flugzeug abgeschossen wurde, nachdem es mehrere Angriffe auf Stellungen in Syrien geflogen hatte. Die Streitkräfte Syriens behaupten, das Flugzeug abgeschossen zu haben.[20]

Sonntag, 11. Februar 2018

  • Argunowo/Russland: Ein Flugzeug vom Typ Antonow An-148 der Saratov Airlines mit 71 Insassen verschwindet kurz nach dem Start in Moskau vom Radar und zerschellt bei Argunowo am Boden.[21]
  • Berlin/Deutschland: Der Titel im Wettbewerb der Herren geht bei der Hallenhockey-Weltmeisterschaft an das Team aus Österreich. Im Wettbewerb der Damen heißt der Sieger Deutschland.[22][23]
  • Monaco: Parlamentswahl

Montag, 12. Februar 2018

  • Kuwait-Stadt/Kuwait: Auf der Geberkonferenz zum Wiederaufbau des Irak veranschlagt der irakische Planungsminister Salman al-Dschumaili einen Bedarf von umgerechnet rund 72 Milliarden Euro für sein Land. In den Jahren ab 2014 hielt die Terrororganisation Islamischer Staat zeitweise ein Drittel des Irak besetzt.[24]

Dienstag, 13. Februar 2018

  • Berlin/Deutschland: Martin Schulz vollzieht den angekündigten Rücktritt als Parteichef der SPD. Das Parteipräsidium bestimmt dessen Stellvertreter Olaf Scholz zum kommissarischen Bundesvorsitzenden.[25]

Mittwoch, 14. Februar 2018

  • Köln/Deutschland: Die Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft vergibt den Kleist-Preis an den österreichischen Schriftsteller Christoph Ransmayr.[26]
  • Parkland/Vereinigte Staaten: Bei einem Amoklauf an einer Schule in Florida kommen 17 Menschen ums Leben. Der Amokläufer ist ein 19-jähriger ehemaliger Schüler, den man wegen seines Verhaltens von der Schule verwiesen hatte. Eine Stunde nach dem Beginn der Tat gelingt es den Einsatzkräften, ihn festzunehmen.[27]
  • Pretoria/Südafrika: Jacob Zuma (ANC) erklärt seinen Rücktritt als Präsident des Landes. Bereits vor seinem Amtsantritt vor rund neun Jahren wurde Zuma Korruption vorgeworfen.[28]

Donnerstag, 15. Februar 2018

  • Addis Abeba/Äthiopien: Nach landesweiten Protesten gegen die Regierung erklärt Ministerpräsident Hailemariam Desalegn seinen Rücktritt.[29]
  • Berlin/Deutschland: Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin werden mit dem Animationsfilm Isle of Dogs – Ataris Reise des amerikanischen Regisseurs Wes Anderson eröffnet.[30]
  • Kapstadt/Südafrika: Die Nationalversammlung wählt den bisherigen Vize-Präsidenten Cyril Ramaphosa (ANC) zum neuen Präsidenten Südafrikas.[31]

Freitag, 16. Februar 2018

  • Berlin/Deutschland: Nach mehr als einem Jahr Untersuchungshaft in der Türkei kehrt der Journalist Deniz Yücel noch am Tag seiner Entlassung zurück nach Deutschland.
  • München/Deutschland: Zum Auftakt der dreitägigen Münchner Sicherheitskonferenz kommentiert der Generalsekretär der Vereinten Nationen António Guterres die Sicherheitslage auf der Welt mit den Worten: „Die Alarmsignale leuchten dunkelrot.“[32]
  • Würzburg/Deutschland: Papst Franziskus ernennt Franz Jung zum 89. Bischof der Diözese Würzburg.

Samstag, 17. Februar 2018

  • Oaxaca/Mexiko: Der Innenminister des Landes Alfonso Navarrete Prida will sich ein Bild von den Schäden eines Erdbebens der Stärke 7,2 Mw im Bundesstaat Oaxaca machen und reist mit einem Hubschrauber in das betroffene Gebiet. Beim Absturz des Hubschraubers bei Santiago Jamiltepec sterben 13 Menschen. Der Innenminister bleibt unverletzt. Durch das Erdbeben selbst kamen keine Menschen zu Tode.[33]

Sonntag, 18. Februar 2018

Montag, 19. Februar 2018

Dienstag, 20. Februar 2018

Mittwoch, 21. Februar 2018

  • London/Vereinigtes Königreich: Verleihung der Brit Awards 2018.

Donnerstag, 22. Februar 2018

  • Hamburg/Deutschland: Verleihung der Goldenen Kamera 2018
  • Leipzig/Deutschland: Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet voraussichtlich über Diesel-Fahrverbote in der Rechtssache Deutsche Umwelthilfe (DUH) gegen das Land Nordrhein-Westfalen.
  • Berlin/Deutschland: Deutscher Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2018.

Freitag, 23. Februar 2018

  • Dschibuti/Dschibuti: Wahl zur Nationalversammlung

Samstag, 24. Februar 2018

Sonntag, 25. Februar 2018

  • Frankfurt am Main/Deutschland: Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt am Main 2018
  • Innsbruck/Österreich: Landtagswahl in Tirol 2018

Montag, 26. Februar 2018

Dienstag, 27. Februar 2018

Mittwoch, 28. Februar 2018

Siehe auch

  • Nekrolog Februar 2018 für Todesfälle in diesem Monat
  • Liste von jährlich wiederkehrenden Gedenk- und Aktionstagen im Februar
  • Kategorie für Gedenk-, Feier- oder Aktionstage im Februar
  • März 2018

Weblinks

Bild anzeigen Commons: Februar 2018 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Bild anzeigen Wikinews: Veröffentlichte Artikel im Februar 2018 – Nachricht

Einzelnachweise

  1. Frankreichs Innenminister beklagt "nie gekanntes Ausmaß" der Gewalt. In: Spiegel online. 2. Februar 2018, abgerufen am 3. Februar 2018.
  2. Kanada erhält genderneutrale Nationalhymne. In: Zeit Online. 1. Februar 2018, abgerufen am 3. Februar 2018.
  3. Laser Scans Reveal Maya „Megalopolis“ Below Guatemalan Jungle. In: nationalgeographic.com. 1. Februar 2018, abgerufen am 3. Februar 2018 (englisch).
  4. 900 eingeschlossene Bergleute aus Goldmine befreit. In: Stuttgarter Zeitung. 2. Februar 2018, abgerufen am 3. Februar 2018.
  5. Raid razzista a Macerata, spari contro gli africani: 6 feriti. In: repubblica.it. 3. Februar 2018, abgerufen am 5. Februar 2018 (italienisch).
  6. NFL-Play-offs: Super Bowl. In: kicker.de. 4. Februar 2018, abgerufen am 5. Februar 2018.
  7. Präsident Anastasiades kann auf Zypern wohl weiterregieren. In: Süddeutsche.de. 4. Februar 2018, abgerufen am 4. Februar 2018.
  8. General Information on Elections. In: elections2018.gov.cy. Abgerufen am 4. Februar 2018 (englisch): „on Sunday, February 4, second round of the 2018 Presidential Elections“
  9. Gay Marriage Ruling Boosts Evangelical in Costa Rica Vote. In: U.S. News & World Report. 5. Februar 2018, abgerufen am 5. Februar 2018 (englisch).
  10. Jürgen Webermann: Politische Krise – Bizarrer Machtkampf auf den Malediven. In: Tagesschau. 6. Februar 2018, abgerufen am 6. Februar 2018.
  11. Richard A. Fuchs: Europäischer Polizeikongress sagt Darknet den Kampf an. In: Deutsche Welle. 6. Februar 2018, abgerufen am 7. Februar 2018.
  12. Weltweit stärkste Weltraumrakete zu Jungfernflug gestartet. In: afp.com. 6. Februar 2018, abgerufen am 7. Februar 2018.
  13. Zwei Tote nach Einsturz eines Hotels. In: Deutschlandfunk. 6. Februar 2018, abgerufen am 7. Februar 2018.
  14. Polens Präsident Duda unterschreibt umstrittenes „Holocaust-Gesetz“. In: RTDeutsch. 7. Februar 2018, abgerufen am 8. Februar 2018.
  15. Ein neuer Aufbruch für Europa, eine neue Dynamik für Deutschland, ein neuer Zusammenhalt für unser Land. In: cdu.de. 7. Februar 2018, abgerufen am 7. Februar 2018 (Koalitionsvertrag).
  16. Vizepräsident des EU-Parlaments abgesetzt. In: Tagesschau. 7. Februar 2018, abgerufen am 9. Februar 2018.
  17. Bermuda schafft gleichgeschlechtliche Ehe wieder ab. In: Zeit Online. 9. Februar 2018, abgerufen am 9. Februar 2018.
  18. Martin Schulz verzichtet auf Eintritt in die Bundesregierung. In: vorwaerts.de. 9. Februar 2018, abgerufen am 9. Februar 2018.
  19. Eröffnungsfeier in Pyeongchang: Eine Botschaft des Friedens. In: thueringer-allgemeine.de. 9. Februar 2018, abgerufen am 9. Februar 2018.
  20. Israelischer Jet abgeschossen: USA werfen Iran „kalkulierte Eskalation“ vor. In: derstandard.at. 11. Februar 2018, abgerufen am 11. Februar 2018.
  21. Passagierflugzeug nahe Moskau abgestürzt. In: FAZ.net. 11. Februar 2018, abgerufen am 11. Februar 2018.
  22. Nationalteam Herren. In: hockey.at. Abgerufen am 12. Februar 2018.
  23. Danas sind Weltmeister. In: hockey.de. Abgerufen am 12. Februar 2018.
  24. Wiederaufbau des Irak kostet 88 Milliarden Dollar. In: Zeit Online. 12. Februar 2018, abgerufen am 12. Februar 2018.
  25. SPD hofft mit Neuanfang auf Ja der Basis zur Groko. In: reuters.de. 14. Februar 2018, abgerufen am 14. Februar 2018.
  26. László Földényi verleiht den Kleist-Preis 2018 an Christoph Ransmayr. In: heinrich-von-kleist.org. 14. Februar 2018, abgerufen am 15. Februar 2018.
  27. Florida school shooting suspect was ex-student who was flagged as threat. In: miamiherald.com. 15. Februar 2018, abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  28. End of an era: the life and times of Jacob Zuma. In: timeslive.co.za. 14. Februar 2018, abgerufen am 14. Februar 2018 (englisch).
  29. Ministerpräsident Hailemariam Desalegn zurückgetreten. In: Zeit Online. 15. Februar 2018, abgerufen am 15. Februar 2018.
  30. Rex, Sparky und die ganze Meute. In: tagesspiegel.de. 15. Februar 2018, abgerufen am 15. Februar 2018.
  31. Cyril Ramaphosa elected president of South Africa. In: heraldlive.co.za. 15. Februar 2018, abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  32. Die Welt am Abgrund: „Alarmsignale leuchten dunkelrot“ (Memento vom 17. Februar 2018 im Internet Archive)
  33. Hubschrauber mit Innenminister abgestürzt − 13 Tote (Memento vom 18. Februar 2018 im Internet Archive)

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

 
Startseite

 

Ausarbeitungen, eBooks & mehr
 

Das Lukasevangelium . Ευανγγελιον κατα Λουκαν - Gleichnisse -Παραβολαι - Lukas (andrea)

Mohammed ṣallā ʾllāhu ʿalayhi wa-sallam und das Judentum - Mohammed (phelan)

Lukas Evangelium, Verfasser des Lukasevangeliums, Verfassertradition des LkEv - εὐαγγέλιον κατὰ Λουκᾶν oder doch eher εὐαγγέλιον κατὰ ανώνυμων? Zwischen dem Evangelium nach Lukas und dem Evangelium nach Anonymous... (phelan)

Scientology - eine religiöse Gemeinschaft? (phelan)

Syro-Malabarische Kirche Geschichte und Entwicklung (phelan)

Hoheitstitel im Neuen Testament (phelan)

Festschrift des Rodener Kirchenbasars

  alle anzeigen

 

Themenartikel
 
  alle anzeigen

 

Galerien auf Picasa
  alle anzeigen

 

Galerien
  alle anzeigen

 

Gedenk- und Heiligentage, Koran
Rund um den 18. Februar
Aktuelles diesen Monat

Heute liegt kein Gedenktag vor
 
  zufälliger Koranvers

 

Gratulation an Phelan zur Verleihung der Bischof-Paul-Etoga-Medaille durch die CV Afrika-Hilfe


 
  weiter

 

Projekt: Bibel online

Einheitsübersetzung und Luther Bibel von 1545, sowie weitere Informationen rund um das Buch der Bücher.

 
  weiter

 

Projekt: Koran online


Als Prachausgabe oder durchsuchbare Textsammlung.

 
  weiter

 

 

 

 

     
   

 

 

wissen.rodena.de - Wörtbucher, Hintergrundfakten; koran.rodena.de - Koran online   Online-Projekte
     
     

Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB. Für das Bildmaterial danken wir: Herren Dillinger, Gröber, Grevelding, Mann, Neumann. Es gilt das Impressum von rodena.de ePapers.

  Impressum
     
museum. academia wadegotia, priesterjubilaeum.petrus-paulus.de - Informationsseite zum Goldenen Priesterjubiläum des Ehrendomherrn, Prälaten, Pfarrer Dillinger, petrus-paulus.de - Informationsseite der Bruderschaft der Hl. Apostel Petrus und Paulus
  Partnersites
     
   
     
Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.