RODENA.DE RODENA Theologisch-Historischer Verein
Rodena THV Saarlouis-Roden . RODĒNA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden . Theologisch-historische Gesellschaft
 
Startseite | Newsblog | Alle Artikel anzeigen | Ausarbeitungen, eBooks & Co auf einen Blick | Rodena THV on Tour | Rodena THV | E-Mail Kontakt
     

Aussprache lateinischer Worte

 

Erst die Nationalsozialisten gaben die Betonung des „C“ als „Z“-Laut aus. Vorher und nachher wurde diese Regelung als „K“-Laut festgelegt.

Ex.: Caesar => [:zäsar] <> [:kaesar]

Woran kann man die Wahrheit dieser Aussage festmachen? Erlauben Sie mir, dass ich die Gelegenheit beim Schopfe packe und etwas ausschweifender antworte.

Betrachtet man die Ausdehnung des Imperium Romanum, also von Portugal im Osten bis tief in den kleinasiatischen Raum im Westen, von Schottland im Norden bis zum 3. Katarakt Ägyptens im Süden, muss man sich eines klar machen: DIE Aussprache des Lateinischen gab es nicht. Jedes eroberte, jedes eingegliederte Volk behielt sprachliche Eigenheiten und natürlich gab es dialektale Strukturen.

Stecken Sie einmal einen Hamburger, einen Bayern und einen Saarländer in einen Raum und lassen Sie sie ihre deutschen Dialekte sprechen. Es wird eine Katastrophe.

 

Im Westen wurde der „C“-Laut am Wortanfang meist als [:ka] gesprochen, im Osten meist als [:ce] oder [:z]. Gut erkennen kann man diese Tatsache an einem Namen.

Denn aus dem Namen Gaius Julius Caesar wurde einst ein Titel <name> caesar. Und aus diesem Titel entwickelten sich modernere Titel.

Westen: Caesar – [:kaesar] => [:kai-ser] => [:kaiser] – Kaiser

Osten: Caesar – [:caesar] => [:casar] => [:zar] – Zar

 

Dr. Andreas Neumann

 

 
Startseite

 

Ausarbeitungen, eBooks & mehr
 

Das Lukasevangelium . Ευανγγελιον κατα Λουκαν - Gleichnisse -Παραβολαι - Lukas (andrea)

Mohammed ṣallā ʾllāhu ʿalayhi wa-sallam und das Judentum - Mohammed (phelan)

Lukas Evangelium, Verfasser des Lukasevangeliums, Verfassertradition des LkEv - εὐαγγέλιον κατὰ Λουκᾶν oder doch eher εὐαγγέλιον κατὰ ανώνυμων? Zwischen dem Evangelium nach Lukas und dem Evangelium nach Anonymous... (phelan)

Scientology - eine religiöse Gemeinschaft? (phelan)

Syro-Malabarische Kirche Geschichte und Entwicklung (phelan)

Hoheitstitel im Neuen Testament (phelan)

Festschrift des Rodener Kirchenbasars

  alle anzeigen

 

Themenartikel
 
  alle anzeigen

 

Galerien auf Picasa
  alle anzeigen

 

Galerien
  alle anzeigen

 

Gedenk- und Heiligentage, Koran
Rund um den 20. Oktober
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Wendelin
 
  zufälliger Koranvers

 

Gratulation an Phelan zur Verleihung der Bischof-Paul-Etoga-Medaille durch die CV Afrika-Hilfe


 
  weiter

 

Projekt: Bibel online

Einheitsübersetzung und Luther Bibel von 1545, sowie weitere Informationen rund um das Buch der Bücher.

 
  weiter

 

Projekt: Koran online


Als Prachausgabe oder durchsuchbare Textsammlung.

 
  weiter

 

 

 

 

     
   

 

 

wissen.rodena.de - Wörtbucher, Hintergrundfakten; koran.rodena.de - Koran online   Online-Projekte
     
     

Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB. Für das Bildmaterial danken wir: Herren Dillinger, Gröber, Grevelding, Mann, Neumann. Es gilt das Impressum von rodena.de ePapers.

  Impressum
     
museum. academia wadegotia, priesterjubilaeum.petrus-paulus.de - Informationsseite zum Goldenen Priesterjubiläum des Ehrendomherrn, Prälaten, Pfarrer Dillinger, petrus-paulus.de - Informationsseite der Bruderschaft der Hl. Apostel Petrus und Paulus
  Partnersites
     
   
     
Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.